unser Team

Andreas Ender übernahm im Februar 2007 die Aufgaben der Handelsagentur Norbert Ender bei der er seit 1998 angestellt war. Seither kümmert er sich um die Belangen seiner Kunden und setzt sich für diese ein um sie das Jahr hindurch mit Produkten der Firma Saertex und Eurocarbon zu beliefern. Seit 1. Juli 2023 hat Saertex den direkten Kontakt zu den österreichischen Kunden übernommen. Andreas Ender beliefert weiterhin seine Kunden mit den Produkten von Eurocarbon und seit 18. Juli 2023 auch die Produkte von bto-epoxy Bio Harze.

Das geräumige Büro ist in Hohenems, im schönen Vorarlberg - das westlichste Bundesland von Österreich. Von hier aus besucht Andreas Ender seine Kunden Vorort um ihnen mit Rat und Tat sowie dem Know-How seiner Lieferanten zur Seite zu stehen.

Privat beschäftigt sich Andreas Ender mit dem Thema Fotografie und Kunst - die eigenen Kunstwerke aus dem Bereich Natur und Landschaft schmücken nicht nur seine Büroräumlichkeiten. Seit 01-07-2021 betreibt er auch eine Galerie in Hohenems und unterstützt Kunstschaffende aus nah und fern. Er ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter.

Foto: Andreas Ender | www.grossartig.at
Foto: Andreas Ender | www.grossartig.at

 

Sabine Brändle-Ender ist 2007 in das Unternehmen eingestiegen. Sie übernahm in Teilzeit die alltäglich, anfallenden Aufgaben im Büro, macht die Abrechnungen, kümmert sich um die Buchhaltung, vertritt Andreas wenn er auf Geschäftsreise und nicht zu erreichen ist.

 

Sie hat ihre Praxis als Lebens- und Sozialberaterin, Mentaltrainerin und hilft ihren Klienten auch als Energetikerin.

 

Für unser aller Wohlbefinden übernahm sie 2016 als Xsund Coach die Betreuung der Produkte von ProEnergetic. Diese verändern positiv den Lebensraum durch Reduzierung vom Elektro Smog, Erdstrahlen, Wasseradern. Produkte wie der H2O Tuner beleben das Leitungswasser und die Vital Card / Vital Platte vitalisieren Lebensmittel und Getränke die dadurch verträglicher für unseren Körper sind.

 

Homepage


Geschichte

Foto: Andreas Ender | www.grossartig.at
Foto: Andreas Ender | www.grossartig.at

 

Norbert Ender gründete im Jahre 1995, nach dem Ausstieg bei der Firma Head in Kennelbach als langjähriger Einkaufsleiter, die Handelsagentur Ender. Unter Vertrag waren der Gelegehersteller SAERTEX, Gewebebänder und Flechtschläuche von EUROCARBON, Vliesstoffe von ROYALIN und Strahlmittel von der Firma KUHMICHEL. Es begann mit einer kleinen Lieferung von Saertex an die Firma Atomic - daraus wurde in wenigen Jahren die Erfolgsgeschichte der Handelsagentur Norbert Ender.

 

Nachdem die Betreuung der Kunden immer mehr Zeit in Anspruch genommen hat, stieg zur Unterstützung im Jahre 1998 sein Sohn Andreas Ender mit in das Unternehmen ein. Nach dem wohlverdienten Ruhestand im Februar 2007 übergab Norbert Ender die Aufgaben der Handelsagentur an Andreas Ender der sie bis heute zusammen mit seiner Frau Sabine Brändle-Ender führt. Seit 1. Juli 2023 ist nur noch die Frima EUROCARBON unter Vertrag und wird im Vertretergebiet Österreich / Slowenien angeboten.


Logo

dieses Logo hat Andreas Ender selbst entworfen. Hintergrund zur Erklärung:

  • weisses Quadrat steht symbolisch für die Glasfaser
  • schwarzes Quadrat steht symbolisch für die Carbonfaser
  • gelbes Quadrat steht symbolisch für die Aramidfaser
  • blaues Quadrat ist Wasser mit einer Oberflächenreflexion und steht für Klarheit
  • die Farben blau und gelb sind die Wappenfarben von der Stadt Hohenems